GE

Optima XR200amx

Das mobile Röntgengerät GE Optima XR 200 amx ist nur 56 cm schmal und somit für eine flexible und schnelle Positionierung auch zwischen Patientenbetten geeignet. Es verfügt über einen flexiblen Teleskop-Arm, leichte Bedienung mit einer Hand dank motorisiertem Antrieb und liefert zuverlässig hohe Bildqualität in der Thorax-Bildgebung. Jederzeit digital aufrüstbar. Preis ab 44.900,- € zzgl. MwSt.

Eigenschaften

  • Nutzbar für Film- oder Speicherfolie

  • Jederzeit digitalisierbar

Ausstattung

  • Doppelfokus Röntgenstrahler

  • Motorisierter Antrieb

Produktbeschreibung

Optima XR200amx mobiles Röntgensystem für den klinischen Einsatz. Optima XR 200 amx überzeugt durch Qualität, Funktionalität und die zukunftssichere Erweiterungsmöglichkeit zum digitalen mobilen Röntgengerät.

Heute analog – morgen digital

Jederzeit von analog auf digital aufrüstbar

Investitionssicherheit durch Aufrüstbarkeit mit kabellosem FlashPad-Detektor

Kleines und kompaktes System

Nur 56 cm Breite für einfache Positionierung zwischen den Betten der Intensivstation.

Einfache und schnelle Manövrierbarkeit

Motorisiert mit variabler Geschwindigkeit - Leichte Bedienung mit einer Hand.

“Stand-by“-Modus

Kein Hochfahren des Systems nötig.

Reibungsloser Arbeitsablauf

Durch automatischen Ladealgorithmus „SmartCharge“ können Sie das System jederzeit laden - auch während Sie Aufnahmen erstellen.

Schnelle und einfache Bedienung

Intuitiver Touchscreen für eine einfache Handhabung.

Leichte Reinigung

Systemoberflächen können einfach und zeitsparend gereinigt werden.

Viele Aufbewahrungsmöglichkeiten

Durch integrierte Ablageflächen – das Wichtigste immer griffbereit.

Patientenfreundliches Design

Attraktives Design mit wählbarer Farbgestaltung.


Hauptfunktionen

  • Nutzbar für konventionelle Film- oder Speicherfolien-Kasetten 
  • Aufrüstbar mit kabellosem FlashPad-Detektor für digitalen Aufnahmebetrieb 
  • "Standby-Modus" ohne System-Bootzyklus 
  • Gerätekonzept für Systemverfügbarkeit rund um die Uhr 
  • Aufnahmen können sowohl bei Batteriebetrieb, als auch beim Aufladen des Systems jederzeit erstellt werden 
  • Automatischer Ladealgorithmus ermöglicht ein Aufladen des Systems, auch wenn Batterien nicht vollständig entladen sind 
  • 15 kW (nominal) Generator oder optional 30 kW (nominal) Generator

Technische Daten

  • Motorantrieb – überwindet Steigungen von bis zu 7° 
  • Akku- oder Netzbetrieb möglich 
  • Doppelfokus-Röntgenstrahler 
  • Stativdrehung +/-270° 
  • Standby-Modus ohne System-Bootzyklus 
  • Innerhalb von 4 Sekunden fahrbereit 
  • Aufnahmen möglich nach 25 Sekunden 
  • APR – vorprogrammierte Aufnahmeparameter für verschiedene Anatomien und Patientengrößen 
  • Aufrüstbar mit Kabellosem FlashPad Detektor für digitalen Aufnahmebetrieb