GE OEC

Elite CFD

Mobiler Hightech C-Bogen mit neuester CMOS Flachdetektor-Technologie. Höchste Bildqualität bei niedriger Strahlendosis in allen klinischen Anwendungsgebieten bis hin zur Kardiologie und Neurologie. 31 oder 21 cm CMOS-Flachdetektor und 15 kW Generator. Kontaktieren Sie uns unverbindlich für Ihr individuelles Angebot.

Eigenschaften

  • CMOS-Flachdetektor

  • 60 kHz Hochfrequenzgenerator

  • 15 kW Leistung

  • Matrix: 1548 x 1524 Pixel

Ausstattung

  • Touchscreen Videomonitor

  • Referenzmonitor

  • Integrierte USV

  • DICOM, USB, Speicher

Produktbeschreibung

 

31 cm CMOS Flachdetektor

Der CMOS-Flachdetektor des OEC Elite CFD ist speziell für mobile C-Bögen entwickelt und wird ausschließlich für GE OEC gefertigt. Der OEC Elite CFD C-Arm bietet überragende klinische Vielseitigkeit für alle Patienten während diagnostischer sowie operativer Verfahren und eine zuverlässig hohe Bildqualität bei niedriger Strahlendosis.

Der OEC Elite 31 cm CFD ist für eine Reihe von chirurgischen Anwendungen ideal ausgestattet. Dazu gehören Applikationen in den Bereichen Orthopädie, allgemeine Chirurgie, Endoskopie, Urologie, Neurologie, Intensivpflege und Notaufnahme.

Überzeugende Leistung

  • Dreifachmodus 31 cm/21 cm/15 cm mit minimaler Auflösung im Zentrum von 1,8 lp/mm / 2,2 lp/mm bzw. 2,4 lp/mm
  • 1548 x 1524 Pixel Matrix
  • DQE 72 %
  • 60 kHz Hochfrequenzgenerator
  • Generatorleistung: 15 kW
  • Bis zu 120 kVp

 

 

Bildverarbeitung

Smart Window

Dynamische Erkennung der Kollimatorposition und automatische Anpassung von Bildhelligkeit und -kontrast

Smart Metal

Automatische Anpassung von Helligkeit und Kontrast sowie die Möglichkeit der Anpassung der Empfindlichkeit durch den Bediener für optimale Bildqualität selbst bei Metallobjekten im Feld (keine Überstrahlung)

AutoTrak-ABS (Automatische Helligkeitsstabilisierung)

Automatische Suche nach Patientenanatomie innerhalb des Bildgebungsfelds, Wahl der optimalen Aufnahmetechnik durch variierende mA-, kVp- und Verstärkungswerte sowie Anpassung an Größe und Position der Anatomie für eine einheitliche Bildqualität innerhalb des Bildes

 

Modernstes C-Bogen System

Der OEC Elite CFD ist für eine große Bandbreite von chirurgischen und interventionellen Anwendungen ausgestattet. Dazu gehören Verfahren in den Bereichen Orthopädie, allgemeine Chirurgie, Endoskopie, Urologie, Neurologie, Intensivpflege und Notaufnahme.

Integriert in den klinischen Workflow wird das System mittels integrierter DICOM-Schnittstelle. Abrufen von Worklist-Daten, Storage Commitment sowie Verweis auf PACS Studien sind einfach möglich. Die Navigation und Bedienung des Geräts erfolgt dank dem großen Touchscreen-Monitor intuitiv und effizient. Zu dem Dual-Videomonitor verfügt das Gerät über einen Referenzmonitor direkt am C-Bogen.

Mittels integrierter Laserzieleinrichtung erfolgt die einfache Ausrichtung des Detektors ohne Strahlenexposition.